Nanonote Manufacturing/de

From Qi-Hardware
Jump to: navigation, search

Wir wollen, dass die Länder ihren eigenen Ben Nanonote herstellen. Hier eine schnelle Aufschlüsselung über die Logik und den Preisen hinter dem Nanonote. Wenn es lokal billiger ist, ermutigen wir euch, es selbst zu versuchen. Selbstverständlich kann dies auch eine ansässige Firma erledigen.

Von Wolfgang:

Jon,
das ist der richtige Weg. Um herauszufinden welche Teile Sinn machen, diese vor Ort 
anzupassen (z.B. wo lokale Produktion ökonomisch Sinn macht),
musst du die Preise auf beiden Seiten kennen.
Auch haben einige Länder Einfuhrsteuern, um die heimische Wirtschaft zu
fördern, z.B. in Brasilien sind es 60% der Steuern um ein fertiges Mobiltelefon
einzuführen, im Gegensatz zum Import der einzelnen Komponenten und dem Zusammenbau im Brasilien vor Ort.

Deshalb musst du auch auf diese Art von Steuern achten, das Vermeiden dieser Steuern mit hiesigen Zusammenbau kann günstiger sein.
Andererseits könnte dies auch der Zusammenbau und das Testen oder SMT/COB.
Vielleicht ist sogar ein regionaler Hersteller bei einigen Komponenten billiger? Trotzdem ist es eher unwahrscheinlich, dass jemand die Preise in China schlagen kann.

Die teuerste Komponente ist der Bildschirm im NanoNote, bin mir auch nicht sicher ob es regional billger Hersteller gibt. Ich bezweifle es.
Gleiches gilt auch für den Prozessor, RAM, SSD.

Aufschlüsselung der Kosten:

Bildschirm: 12 USD
Plastikteile: 8 USD
2 GB NAND Speicher: 6 USD
SDRAM: 2 USD
CPU: 2 USD
Platine: 2 USD
Elemente auf der Platine: 4 USD

Bestückung & Verbindungen: geschätzte 10-15 USD komplett inkl. Gewinn
Zusammenbau & Testen: geschätzte 10-15 USD komplett inklusive Gewinn

Auf die unten genannten Punkte würde ich mein Hauptaugenmerk legen:

1. Steuern, Gebühren
2. Bestückung & Serienfertigung/Endkontrolle
3. Fertigungshilfsmittel & Gussformen
4. Platine

Der Bildschirm steht erstmal außen vor, sofern es nicht günstige, lokale Hersteller gibt

Wolfgang
Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
interactive
Toolbox
Print/export